Broschüre EnergieWerkStadt® - von der Theorie zur Praxis



Die vorliegende Broschüre fasst die Ergebnisse des Projektes EnergieWerkStadt® -   von der Theorie zur Praxis zusammen. Das Projekt wurde in Kooperation von der FH Nordhausen, der JENA-GEOS®-Ingenieurbüro GmbH, dem Büro quaas-stadtplaner und dem Ingenieurbüro Henning-Jacob mit finanzieller Unterstützung aus dem Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung - Transnationale Aktivitäten (EFRE/TNA) durchgeführt.

Weiterlesen …


Gründung der Genossenschaft



Im Anschluss an die Informationsveranstaltung: „Energieeffizienz + Klimaschutz | Chancen für nachhaltige Ortsentwicklungen“ wurde die EnergieWerkStadt® als Genossenschaft gegründet. Die Gründungsmitglieder: Energie-Klima-Plan GmbH, Ingenieurbüro Henning-Jacob, JENA-GEOS®-Ingenieurbüro GmbH und quaas-stadtplaner leiten alle weiteren Schritte zur Eintragung der Genossenschaft ein.


Energieeffizienz + Klimaschutz

Chancen für nachhaltige Ortsentwicklungen


Ort: ComCenter der LEG Thüringen, Mainzerhofstraße 10, 99084 Erfurt

75 Teilnehmer folgten der Einladung zur Informationsveranstaltung anlässlich des Projektabschlusses „EnergieWerkStadt® - von der Theorie zur Praxis“ und der Gründung der „EnergieWerkStadt® eG i.Gr. “. Speziell für Städte und Gemeinden wurden neue Strategien zum energetischen Stadtumbau und Klimaschutz auf kommunaler Ebene vorgestellt.


Unternehmensgründung EnergieWerkStadt® eG i.Gr.



Die EnergieWerkStadt® eG befindet sich in Gründung. Ziel der Genossenschaft ist es, durch die Bündelung von Kompetenzen Klein- und Mittelständiger Unternehmen in Verbindung mit Hochschulen und Forschungseinrichtungen einen leistungsstarken interdisziplinären Verbund auf den Gebieten des Klimaschutzes und der Energieeffizienz im Städtebau zu bilden.


Workshop EnergieWerkStadt®: Balzers (Liechtenstein)



Ort: Balzers (Liechtenstein)

Im Fokus der Diskussion mit Akteuren vor Ort stehen die Energieversorgung der Gemeinde sowie das Konzept „Energiestadt“ mit Handlungsfeldern und Maßnahmen.


II. Workshop EnergieWerkStadt®: Borntal


Sondershausen


Ort: Sondershausen

Im Ergebnis des II. Workshops sollen die nächsten Schritte zur Vorbereitung des energetischen Umbaus des Wohngebietes Borntal in einem Aktionsplan zusammengefasst werden.