Die Aktionen sollen den bottom up Prozess des kommunalen Energiemanagements unterstützen und neben technisch-fachlichen Informationen und best practice – Beispielen vor allem die Erfahrungen der EnergieWerkStadt bei der Prozess-Initiierung und -Moderation zum energetischen Stadtumbau weitertragen. Das rege Interesse an diesen Themen bezeugten die Diskussionen auf den gut besuchten Regionaltagungen.

Zurück